Es ist Ende Juli – Zeit für Hochsommer!? Zumindest in Kiel wird strahlender Sonnenschein und schönes Wetter vermisst. Es ist wolkig und regnerisch. Vielleicht können wir auf einen schönen Spätsommer hoffen...  

Dem Wetter zum Trotz präsentieren wir euch heute die 80. Veröffentlichung auf Spheredelic.Das Album mit dem Titel „Salmandra“ ist etwas Besonderes, denn mit dem Pseudonym „Solomon Keys“ ist eine besondere Geschichte verknüpft: Konstantin kann nur seinen Kopf bewegen. Doch mit diesem bedient er einen Computer, um mit seiner Umwelt interagieren. Die Musik, die ihr hört, ist dem Geist des Künstlers auf eine sehr direkte Weise entsprungen. 

Heraus gekommen ist ein düsterer Mix aus Übersteuerungen und Überladungen. Ein Muss für Noise-Fans! Konstantins musikalische Vorliebe gilt wabernden Flächen, stark verzerrten Geräuschen und diversen Effekten, die in Symbiose zu einanderstehen. Die Musik mag einigen Hörern schwer fassbar sein. Wer aber aufmerksam hinhört wird feststellen, dass Konstantin sich sehr darauf versteht, dem Computer Leben einzuhauchen. Es scheint, als ob die Maschine in einem ruhelosen Halbschlaf zu träumen wagt. 

Die Einrichtung, in der die Musik entstanden ist, liegt in St. Petersburg in Russland. Es ist eine Einrichtung für Menschen mit schweren psychischen und physischen Beeinträchtigungen. Das Musikprojekt „BUILD YOUR HOUSE UNDERGROUND“ wird von dem Sozialarbeiter „Roman Mozharov“ geleitet. 

Wir freuen uns sehr darüber zu hören, dass das Projekt fortgeführt wird! Im Oktober 2016 veröffentlichten wir das Album mit dem Titel „Year: MMXVI“. Wer möchte, findet das Album unter folgendem Link.

Hiedr geht´s zum Album von Salomon Keys...

SolomonKeys Cover