Die Festival-Saison hat uns einige tolle Gigs mit vielen lieben Menschen beschert. Sowohl auf dem Bachblyten-, als auch auf dem lala-Festvial erreichte uns viel positives Feedback. Vielen Dank dafür! Auf diesem Wege senden wir viele Grüße an alle unsere Gäste und möchten uns auch herzlich bei den Käufern unserer USB-Sticks bedanken! Wer noch keinen sein eigen nennt, kann sich auch nachträglich ein Exemplar bei uns bestellen. 

Die zweite Veröffentlichung im August trägt den Titel „Tha“ und ist eine Produktion des aus Albanien stammenden Musikers und Komponisten „Bledi Boraku“. Neben den selbst eingespielten Passagen, haben auch viele Gastmusiker ihren Teil zu dem Werk beigetragen. Die dabei entstandene Musik ist experimentell und kann als Ambient mit folkloristischem und jazzigem Charakter bezeichnet werden. Doch nicht nur Freunde dieser Genres sollten aufhorchen! In diesem interessanten Album finden sich viele weitere Einflüsse und dem geneigten Hörer wird einiges an Abwechslung geboten. 

Die Musik ist geprägt von einem kreativen Umgang mit mantraartigen Loops und Wiederholungen. Bledi Boraku hat einen Mix aus elektronischen Klängen und folkloristischen Instrumenten geschaffen, die zu einem guten Teil auch rhythmisch belegt sind. Für den melodischen Part kommen verschiedene Instrumente zum Einsatz, wie etwa eine mehrfach effektierte E-Gitarre, geloopte Flächen mit Flöten, Klarinetten, Cellos und einigen weiteren traditionellen Instrumenten. So wird eine eine meditative Stimmung geschaffen, die jedoch nicht überfordert. Das Album ist von einer gewissen Zurückhaltung geprägt, welche jedoch einer positiven Grundstimmung beiträgt. 

Hier ist der Download...

Bledi Boraku Cover 1000px