Im Dezember präsentiert euch Spheredelic das Werk “Estranged” von Dyb. Das Album umfasst drei Lieder, die Lust auf mehr machen. Dyb versorgt uns in der kalten Jahreszeit mit sphärischen Klängen, gepaart mit klassischem Piano.

Der Klang des Klaviers wurde mit einigen Effekten aufgewertet, wobei sich diese zum Selbstzweck erheben und unter die natürlichen Klavierklänge legen, diese tragen und ergänzen und zu einem Ganzen verschmelzen. Im Vordergrund steht die positive Erfahrung des Klanges, denn Melodien werden nur angedeutet und klingen irgendwo zwischen Dur und Moll aus, ohne sich dabei zu sehr fest zu legen.

Dyb ist das Musikprojekt des Argentiniers Diego Masarotti. 2010 startete er mit dem Projekt “Strange Moments” und experimentiert seitdem mit Samples und virtuellen Instrumenten.

Mit “Dyb” legt Masarotti nun den Fokus auf experimentellen Ambiente, Drone und verwandte Genres. Das Cover wurde von der Künstlerin Barbara Bezina.

Hier geht´s zum kostenfreien Download mit der Option für den Künstler zu spenden;-)

 

Auf diesem Wege wünschen wir euch außerdem ein paar schöne Feiertage! Lasst euch reich beschenken, habt ein paar erholsame Tage und kommt gut ins neue Jahr! Wir hören und sehen uns im Januar 2016 wieder!

 

Dyb Estranged cover 500