Auf  unserem Audio Netlabel gibt es eine neue Veröffentlichung vom kanadischen Musiker Mark Hjorthoy. Der Kanadier produzierte exklusiv für Spheredelic eine Ep, mit dem Titel „ When the clours broke“.

Mark Hjorthoy ist ein wahres Allround-Talent. Ein genialer Gitarrist, geschickter Prodzent, einfühlsamer Radio-DJ.Bekannt geworden ist er mit seiner aus Vancouver stammenden Band, Good Natured Threat, die er gemeinsam mit seiner Frau Lara (Vocals, Art Design) und dem befreundeten Rapper, Levvel, betreibt. Auf Spheredelic präsentiert er die neueste Veröffentlichung seines Solo-Projekts, Soft Clip. Sie besticht durch Marks musikalische Vielfältigkeit und sein ausgeprägtes Gefühl für Arrangements. Trotz der Ernsthaftigkeit Marks Aussagen entfaltet sie eine grundsätzlich entspannte Atmosphäre.

Das Intro "Broken" zeigt im Gitarrenspiel Reminiszenzen an David Gilmour, während "When The Colours Broke" in eine verträumte Trip Hop-Welt entführt, die zwischen einem Western-Riff,  groovigen Hammond-Akzenten und besinnlichen Spoken Words schwebt. Die EP kulminiert schliesslich in dem hypnotischen Deep House-Mix des Kiano's Slo Motion Dub von "When The Colours Broke", der alle Fragen endgültig beantwortet.

Das  Ganze gibt es kostenfrei bei uns. Also gleich mal reinhören und downloaden.

SoftClip-WB