Fabio Keiner,

  • Weihnachten ist vorüber und das Jahr 2017 ist schon bald Vergangenheit. Vor uns liegen noch ein paar Tage und am Montag begrüßen wir 2018. Für den Jahreswechsel wünschen wir euch einen guten Rutsch und ein tolles Silvester, das euch mit viel Freude ins neue Jahr befördert! 

    Zum Jahresausklang freuen wir uns sehr darüber, euch ein weiteres Werk von Fabio Keiner präsentieren zu dürfen. Das Werk mit dem Titel „Opus Zero“ ist bereits seine dritte Veröffentlichung auf Spheredlic. Euch erwarten vier Tracks aus dem Bereich Dark Ambient, die sich nahtlos in seine vielen Werke einreihen. Die gut 50 Minuten Spielzeit werden getragen von einer meditativen Grundstimmung und bieten viele interessante Klangmodulationen.  

    Fabio Keiner ist Österreicher und lebt in Wien. Weiterführende Informationen und mehr Musik von ihm findet ihr auf den unten genannten Webseiten oder in unserer Musik-Sektion.

    Hier geht´s zum Download

     

    opus zero

     

    Mehr Informationen: 

    https://fabiokeiner.bandcamp.com

    http://fabiokeiner.photoswarm.com

    https://facebook.com/fabio.keiner 

  • Christmas is over and the year 2017 will soon be the past. We have a few more days ahead and on Monday we‘ll welcome 2018. We wish you a happy New Year and a great New Year's Eve for the turn of the year! 

    At the end of the year we are very happy to present you another work of Fabio Keiner. The work with the title "Opus Zero" is already his third publication on Spheredlic. You can expect four tracks of the Dark Ambient, which fit seamlessly into his many works. The more than 50 minutes of playing time are carried by a basic meditative mood and offer many interesting sound modulations. 

    Fabio Keiner is Austrian and lives in Vienna. More information and more music from him can be found on the websites below or in our music section.

    Here is the download 

    opus zero

     

    Moe informations: 

    https://fabiokeiner.bandcamp.com

    http://fabiokeiner.photoswarm.com

    https://facebook.com/fabio.keiner 

  • Die letzte Veröffentlichung in diesem Jahr ist das Album „Psalm 22“ von Fabio Keiner.

    Es ist seine zweite Veröffentlichung auf unserem Label. Wie auf dem bereits 2015 erschienenen Album „Zayin“, folgt er in seinem neuen Werk dem roten Faden des von Drones geprägten Dark Ambient.

    Die ersten drei Stücke stellen eine virtuelle Harfenimprovisation dar. Sie gehen in einer kontemplativen Stimmung auf, die aus sich stets modulierenden tonalen Nuancen organische, beinahe visuelle Konstruktionen schafft.

    Das Hauptstück „Psalm 22“ lädt dann zur eigentlichen Meditation ein. 44 Minuten tonale Verschiebungen und Layers von atmospherischen Klängen, die direkt in die Zukunft führen.

     Hier geht´s zu Download

    Psalm 22 Cover

  • This year´s last edition is the album „Psalm 22“ by Fabio Keiner. It´s his second release on our label. As already presented on his 2015 album release „Zayin“, he follows the red line of drone inspired dark ambient.

    The first three tracks constitute a virtual harp improvisation. They come up with a contemplative mood that creates organic, almost visual contructions - evoked by permanently modulating tonal nuances.

    The main piece „Psalm 22“ introduces the main meditation. 44 minutes of tonal shifts and layers of atmospheric sounds leading directly to the future.

    Free Download

     

    Psalm 22 Cover

  • Spheredelic präsentiert im März das Album „Zayin“ von Fabio Keiner.

    Fabio Keiner ist ein in Wien (At) lebender Muilti-Media Künstler, der auch nach Prag (CZ) und München (D) Ausschau hält. Er benutzt für seine Musik VST-Plugins und generative Programme. Er kann eine Reihe von Veröffentlichungen vorweisen, am wichtigsten ist dabei „The Unsung Song“ mit Christiane Offenbar - veröffentlicht auf treetrunkrecords.

    Das Album zeigt das Genre Dark Ambient in einer sehr intensiven Art und Weise. Der Sound ist geprägt von einer digitalen Kälte, die mittels Drones und Soundscapes in der Spannung zwischen Bedrohlichkeit und Meditation ein Eigenleben entfaltet.

    „Zayin“ ist ein Tribut an den verstorbenen genialen spanischen Komponisten Guerrero Marin, der als einer der ersten sich mit fraktaler Komposition befasste - sein abstraktes Album 'Zayin' ist ein mystischer Begriff/ Zustand/ Zahlenzauber: 7.

    Fabio Keiner befindet sich auf der spirituellen Suche nach dem Leben in der Leere, nach dem Licht in der Dunkelheit. Er lädt euch ein, ihn auf seiner transzendenten Mission zu begleiten!

    Free Download

    Fabio Keiner

    Cover Zayin 500

  • In March Spheredelic presents the album „Zayin“ by Fabio Keiner.

    Fabio Keiner is a Vienna (AT) based multi-media artist. He is open minded towards Prague (CZ) and Munich (D) as well. He uses VST-plugins and generative programmes for his music. He possses a serious amount of releases, the most important is „The Unsung Song“ with Christiane Offenbar - edited by treetrunkrecords.

    The album exhibits the genre dark ambient in a highly intensive manner. The sound is dominated by the digital coldness of drones and soundscapes. It unfolds an own life in the tension between threat and meditation.

    „Zayin“ is a tribute to the dead genius composer Guerrero Marin who is been one of the first persons dealing with fractal composition – his abstract album „Zayin“ is a mystic term/ state of mind/ magic number of 7.

    Fabio Keiner is on a spiritual serach for the life in the void, for the light in the darkness. He invites you to accompany him on his transcendental mission!

    Here is the free download

    Fabio-Keiner

    Cover-Zayin-500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnimmst du unsererer Datenschutzerklärung