Francesco-Torelli

  • Experimental from Italy

    As the whole world slows down due to these surreal Covid-pandemic, we at Spheredelic don't remain inactive as well. Another release, of course for free as per usual, is in the pipeline, waiting to be heard!

    Francesco Torelli is a sound afficionado, live performer, sound designer for motion pictures (be it movies or documentaries), and with his record Limerick he is telling us a story originating from musique concrète. 10 tracks in total, divided into 5 musical pairs which use identical sounds and themes, just layered differently, to emphasize the sounds themselves.

    No synthesizer or such has been used, all natural sounds, mostly different materials, were either prerecorded and then transformed or added live while recording. Hence some moments on this recording do sound like disturbed sizzling, like a pile of leafs shuffled across an empty and silent moonlit street, yet somehow rhythmic structure emerges from this.

    Like water with gas, freshly poured into a glass, the bubbles dance according to some natural choreo hidden from most people. Cause many just hear some random white noise in this, yet others may recognize the strange work of a crazy foley artist in such soundscapes and call it music. Musique concrète, to be precise...

     

    Here is the download

     

    Limerick cover 2

     

    Even more music made by Francesco can be found on our Spheredelic compilation, celebrating our 100th release, as well as on his soundcloud page

    https://soundcloud.com/francesco-torelli-1

  • Experimentelles aus Italien

    Die gesamte Welt schaltet in diesen komischen Covid-Zeiten einen Gang runter, aber das bedeutet ja nicht auch gleich, das Spheredelic inaktiv bleibt. Denn auch diesen Monat haben wir wieder eine kleine kostenfreie Veröffentlichung für euch parat!

    Franceso Torelli ist Geräuscheliebhaber, Liveperformer, Sounddesigner für bewegte Bilder (Filme als auch Dokumentationen), und erzählt mit seinem Album Limerick eine Geschichte aus der Musique Concrète. Insgesamt 10 Tracks beinhaltet sein Werk, wobei fünf große mit je einem kleinen Track ein musikalisches Themenpaar ergeben, die beide zwar ähnliche Geräusche benutzen, aber in anderen Strukturen, um so den Fokus auf die Geräusche selbst zu legen.

    Für seine Komposition benutzt er keine synthetischen Sounds, analoge Aufnahmen diverser Materialien werden be- und verarbeitet um anschließend neu arrangiert zu werden, zum Teil auch durch live Aufnahmen der Umgebung ergänzt. So hören sich manche Momente wie ein wirres knistern an, wie Laub in einer stillen Nacht das vom Wind verweht wird, und doch taucht dabei eine sonderbare Rhythmik auf. Wie bei einem Glas mit frischem Sprudelwasser folgen die blubbernden Bläschen einer natürlichen Choreographie, die für manche nur nach weißem Rauschen klingen mag. Andere jedoch hören in solchen Klangkompositionen die schräge Musik eines experimentellen Geräuschemachers.

    Musique Concrète, um genau zu sein...

     

    Hier geht´szum Download

     

    Limerick cover 2

     

    Noch mehr musikalisches Schaffen von Francesco findest du nicht nur auf unserer Jubiläumscompilation zur 100sten VÖ, sondern auch hier:

    https://soundcloud.com/francesco-torelli-1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnimmst du unsererer Datenschutzerklärung