Izgina,

  • Die zweite Veröffentlichung im August ist das Album „Astral Flowers“ von Accent Aigu.

    Hinter dem Namen Accent Aigu verbergen sich die Musiker Max Gael Martin (Kasachstan) und Izgina (USA). Sie beschreiben ihre Musik als experimentellen Electro/Ambient.
    Das Projekt wurde 2011 gegründet.

    Auf dem Album benutzten sie Instrumente wie Gitarre, Harfe, Tamburin, Flöte, Glocken, Bogen + Gitarre sowie viele andere geheime Gegenstände. Die Kompositionen sind inspirierend minimalistisch und einnehmend zugleich.

    „Astral Flowers“ entführt den Zuhörer in eine vielschichtige Sphäre psychedelischer Magie. Nach bereits wenigen Akkorden fühlt man sich - wie durch die unsichtbare Hand eines Schamanen – hypnotisiert. Kontemplativ verharrend breitet sich ein Gefühl der Freude, Gelassenheit, aber auch Neugierde aus. Dies ist nicht lediglich eine Reise in den Sound, das ist eine Erfahrung der Seelenerweiterung.

    Accent Aigu:

    Alles wurde als hausgemacht geschrieben.
    Das verleiht dem Sound den „Live“ Charakter und lässt ihn natürlich klingen, so wie wir das konzipiert haben. Das grundlegende Konzept und die Idee zum Album können so ausgedrückt werden: „Der Flug und das menschliche Eintauchen in die exakt mystische Stimmung der altertümlichen Bräuche und Rituale, um mit der mystischen Stimmung unserer Zeit zusammenzutreffen. Der Zeit der verzerrten Wahrnehmung und der Welt, die uns als leise Weiten der Ewigkeit betrachtet."

    Hier geht´s zum Download...

    Accent Aigu Astral FlowerCover 500

  • The second release in August is the album „Astral Flowers“ by Accent Aigu.

    Behind the name Accent Aigu hide the musicians Max Gael Martin (Kazahstan) and Izgina (USA). They describe their music as experimental/electro/ambient.
    The project was founded in 2011.

    On the album they used such instruments as guitar, harp, tambourine, flute, bells, shackles + guitar and many other secret things. The compositions are inspiringly minimalistic  and engaging at the same time.

    „Astral Flowers“ abducts the listener into a realm full of psychedelic magic.
    After just a few chords you feel like you are hyptonized by an unvisible shaman´s hand. Staying contemplative a deep emotion of joy, calmness as well as curiosity evokes. This is not just a journey into sound - it´s a soul expanding experience.

    Accent Aigu:
    All was written very like homemade which gives the sound "live" and "natural" live-sound as it was originally conceived. The basic concept and the idea of the album can be expressed  - "Flight and human immersion in exactly the mystical mood of the ancient customs and rituals along with the mystical mood of our time, a time when the perception is distorted and the world see us as a silent vastness of eternity."

     

    Here is the download...

    Accent Aigu Astral FlowerCover 500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnimmst du unsererer Datenschutzerklärung