Marko Hupel,

  • Neus Werk von Black Oil Documents

    Das neueste Release von Black Oil Documents entstand Anfang 2014 unter dem Eindruck des typischen norddeutschen "Schmuddel" Wetters.

    Black Oil Documents sind Marko Hupel (The Nikki Grace Experience) und Christian Fiesel,die seit Anfang 2013 gemeinsam experimentelle Musik zwischen Dark Ambient/Postrock/Progressive Rock und elektronischer Musik/Noise spielen.

    Auf dieser EP, die nur aus dem einen knapp 29 Minuten langen Longtrack besteht, treiben die beiden ihre Bemühungen auf die Spitze. Rohe harsche, fast schon industrielle Klänge, die entfernt an Regen erinnern, treffen auf melodisch/rhyhtmische Parts, die stampfend wie bunt leuchtende Dampferauf einem dunkelen Meer umherfahren.

    Free Download

    BOD-ElectricRain

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnimmst du unsererer Datenschutzerklärung