Nikea Bustla,

  • Auf unserem Netlabel gibt es die 15 Veröffentlichung. Präsentiert wird die EP "City Lights" von 201 Soundsystem.

    Hinter dem Projekt 201 Soundsystem verbirgt sich der brillante Elektroniker, Mark Drifter, aus Bristol, Großbritannien. Sein eigenes Schaffen läßt sich wohl am ehesten in das Genre Liquid Dubstep einordnen. Er ist jedoch stets bemüht um Zusammenarbeit mit anderen Musikern aus aller Welt. Und so kommt es zu reichhaltigen Konzepten, wie "City Lights".

    Die EP umfasst insgesamt 5 Stücke aller möglichen Couleur. Der "Neon Remix" offenbart Mark Drifters neuen Ansatz an sein Original, der wie eine Fahrt durch die Kühle der Nacht der Stadt anmutet. Mark Days Remix treibt den Hörer durch virulente Drum`n´Bass Rhythmen an, während Nikea Bustlas Mix ein Gitarrensound-beinflußtes Zwielicht der Industrie-Zonen untermalt. Der Original-Track spiegelt eine gemächliche Gelassenheit, die den pulsierenden Wellen des Ozeans einer Millionen-Stadt zu entspringen scheint. Zum Abschluß kommt das Werk mit dem experimentellen Zugang von Jack Herbs, der die urbane Passion der Lichter ironisch bricht.

    Die Ep gibt es wie gewohnt kostenfrei auf unserem Netlabel. Hier gleich mal reinhören und genießen!

    Free Download

    201-Soundsystrem-WB-500

     

     

     

  • Neues Album von Nikea Bustla


    Als fünfte Veröffentlichung auf Spheredelic.com gibt es ein Album von Nikea Bustla. Einige von Euch kennen vielleicht seine Veröffentlichungen auf Global Vortex Records, Kosmonetlabel oder Subwise. Diesesmal veröffentlicht Nikea Bustla sein neues Album, mit dem Titel "Cafe Orange", exklusiv auf Spheredelic. Die acht Stücke, auf dem Album, sind im IDM Gewand gekleidet und werden dabei nicht mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Klängen gefüttert. Statt dessen, hält sich Nikea Bustla eher minimal bekleidet - weniger ist machmal mehr! Dadurch entstehen filigran gesponnene Klänge, die einen hypnotisch in den Bann ziehen. Zusätzlich gibt es auf "Cafe Orange" zwei Remix von Daniel Lambert und Mark Hjorthoy. Das Cover wurde exklusiv von der Künstlerin Lara Hjothoy entworfen. Das komplette Album ist kostenfrei, als Download erhältlich. Also, gleich mal rein hören...und die kalte Jahreszeit, mit schöner Musik verbringen. 

     

    The 5th release on Spheredelic is an album by Nikea Bustla. Some of You maybe know him from his releases on Global Vortex Records, Kosmonetlabel or Subwise.  This time he releases his brand new album titled "Cafe Orange" exclusively on Spheredelic. The 8 tracks on this album are in IDM style. They are not overloaded with sounds, instead they keep being strictly minimal which reveals to be an enrichment. Thus sophicated sounds emerge - drawing the listener into the state of a hypnotic fascination. The album is completed by two brilliant remixes by Daniel Lambert and Mark Hjorthoy. The design artist, Lara Hjorthoy, provided the exclusive covert art.
    Enjoy the beautiful music, even if it´s cold and dark outside!


    nikea_bustla-cafe_orange-WBnikea_bustla-cafe_orange-ba

     

  • Clouds Remix mit zusätzlichem Stück. Die Clouds Remix Ep wird durch ein zusätzliches Stück ergänzt. Der achte Track, auf der Ep, kommt von Mark Hijorthoy. Er hat sich das Stück "Descinon" vorgenommen. Mark schuf von dem Stück eine experimentelle Dub Version. "Descinon - Cold Winter Ahead", so der Name der Version,  wird durch feine Gitarren Tunes begleitet, die Mark mit seiner Gitarre selbst eingespielt hat. Das Stück gibt es auf der kompletten Version der Clouds Remix Ep.

    Nikea-Bustla-Clouds-2

  • Clouds Remix with additional track. The Clouds Remixed ep is complemented with an additional track. The eighth track on the ep, made by Mark Hijorthoy. He took the track "Descinon" and created  an experimental dub version. "Descinon - Cold Winter Ahead" the name of his version, is accompanied by fine guitars tunes, played in by Mark with his guitar. You´ll find the track on the complete version of the Clouds Remix ep.

    Nikea-Bustla-Clouds-2

  • In diesem Monat präsentiert euch Spheredelic die EP "Perspectives of Prague" von Jean Blanc und Nikea Bustla. Der britische Produzent Jean Blanc lebt und wirkt in der tschechischen Hauptstadt Prag. Nikea Bustla residiert in der norddeutschen Stadt Lübeck mit vielen kulturellen Bezügen zu Kiel. Beide sind treue Begleiter unseres Labels. Seit einigen Jahren besteht eine rege Zusammenarbeit in Form gegenseitiger Remixes.

    Das Cover wurde von dem australischen Künstler Daniel Lambert entworfen, der in Perth lebt. Auch Daniel Lambert ist auf unserem Label ein alter Bekannter, er veröffentlichte bereits eine EP sowie mehrere Remixes.

    Mit "Perspectives of Prague" legt Jean Blanc zwei hochwertige und eingängige Tracks vor. In "Shadow Faces" bieten Mönchsgesänge die Grundlage für einen technoiden, perkussiven und sogar tanzbaren Sound, der auch mit melodiösen Einlagen das Ohr gemächlich zu umschmeicheln weiß. "The Lonely Walk" umgarnt die Geschichte einer einsamen Wanderung in gekonnter Manier mit gebrochenen Beats und verpackt das Ganze in ein klangliches Gewand.

    Das Release bringt pro Lied einen vollwertigen Remix von Nikea Bustla mit. Nikea versteht es dem vorgegebenem Material weitere Facetten abzuverlangen und etwas Neues aus ihnen zu kreieren, ohne dabei die ursprüngliche Idee aus dem Blick zu verlieren. Nikea verleiht den Tracks mehr Härte und transzendente Intensität.

    Jean Blanc aka James King ist auch Mitbetreiber des Blogs "praguebeats" (http://praguebeats.com) und legt seinen Fokus auf neue Musik aus dem östlichen Teil Europas, vorwiegend elektronischer Art. Im Februar 2014 veröffentlichte er auf unserem Label das Album "My Secret History".

    Hier geht´s zum Download....

    Perspectives of Prague Cover

  • This month Spheredelic presents a brand new EP called „Perspectives of Prague“ by Jean Blanc Blanc and Nikea Bustla.

    British producer Jean Blanc lives and creates art in the Czech capital Prague. Nikea Bustla is based in the Northern German city of Lübeck with many cultural relations with Kiel. Both are well known for their regular appearances on our label. Over several years a collaborative spirit has developed between them in the shape of remixes of each other's work.

    The cover art and design was created by the Australian artist Daniel Lambert, based in Perth. Daniel Lambert is also well known on our label having already released an EP and several remixes.

    With „Perspectives of Prague“ Jean Blanc provides two high quality and engaging tracks. „Shadow Faces“ is built around a haunting chant from a choir of monks which evolves into a percussive and danceable mix. „The Lonely Walk“ tells the story of a solitary excursion, skilfully working with breakbeats and atmospheric soundscapes.

    The release includes powerful remixes of each song by Nikea Bustla.
    Nikea decodes the original material, enriching it with further facets in order to find to a new interpretation without losing trace of the original ideas. Nikea makes the tracks harder and gives them a transcendental intensity.

    Jean Blanc aka James King is also the co-founder of Praguebeats (http://praguebeats.com) which focuses on fresh underground electronic music from Central and Eastern Europe. In February 2014 he released his album „My Secret History“ on our label.

     

    Here is the download....

    Perspectives of Prague Cover

  • Das Album beinhaltet 7 Remixes  von Künstlern aus aller Welt, die das Material aus Nikea Bustlas "Clouds" EP neu interpretieren. Sie zeigen dabei, wie unendlich vielfältig das Verständnis der elektronischen Musik ausfallen kann. Eine wahre Odyssee durch verschiedene Genres und musikalische Stilmittel! Geht auf Entdeckungsreise mit Jean Blanc (CZ), Nikea Bustla (D), Markus Masuhr (D), Daniel Lambert (AUS), Fake Plastic Heads (D), Mark Drifter (UK) und André Funkhauser (D).

    Free Download

    Nikea-Bustla-Clouds-2

  • The album includes 7 remixes by artists from all around the world - reinterpreting the material of Nikea Bustla´s "Clouds" EP. They show the infinite diversity of approaches to electronic music. A true odyssey through various genres and musical styles! Head for the expedition together with Jean Blanc (CZ), Nikea Bustla (D), Markus Masuhr (D), Daniel Lambert (AUS), Fake Plastic Heads (D), Mark Drifter (UK) and André Funkhauser (D). Free Download here...

    Free Download

    Nikea-Bustla-Clouds-2

  • Im Juli präsentiert Spheredelic das Album „Tomorrow´s Transmissions“ von Nikea Bustla.
    Das Cover wurde von dem australischen Künstler Daniel Lambert entworfen.

    Nikea Bustla ist gereift. Längst überfällig, wie es scheint, war es an der Zeit für ihn, ein neues Album zu produzieren.

    Während die diversen EP Veröffentlichungen der letzten Jahre stets auf einzelne Aspekte der vielen Facetten seiner Fähigkeiten fokussiert waren, ist „Tomorrow´s Transmissions“ von einer weitaus größeren Vielschichtigkeit geprägt. Deswegen (oder trotz dieses Umstandes) zeigt es sich kontinuierlich anspruchsvoll und gleichzeitig unterhaltsam. Was vielleicht noch wichtiger ist – das Album funktioniert als Ganzes. Es ist zusammengeschweißt durch eine weitere konsistente Qualität, die sich durchs Album durchzieht, nämlich die professionelle Produktion, die auf die minutiösesten Details in der Klanggestaltung achtet und jedem Stück eine profunde dynamische Tiefe verleiht.

    Der aufmerksame Zuhörer wird gelegentlich subtile Verweise auf Nikeas persönliche Helden wahrnehmen, zum Beispiel auf Boards of Canada oder den etwas überlebensgroßen AFX. Nichtsdestotrotz lässt jedes einzelne Stück deutlich Nikea Bustla erkennen. Sein Markenzeichen sind die sofort erkennbaren repetitiven Vier-Akkorde-Patterns, die oft hypnotisierend, gelegentlich beinahe zielgerichtet bedrohlich wirken. Wie auch immer, was sich jenseits dieser Basslines abspielt, ist schwer vorherzusagen und sorgt nicht selten für eine Überraschung. Das Spektrum erstreckt sich von augenzwinkernden Selbstzitaten mittels 90er Jahre-Fußgestampfe bis hin zu funkiger Jazz-Fusion. 
Gelegentlich findet man einen Wink auf den BBC Radiophonic Workshop oder verwunschene Atmosphären, wie man sie vom britischen Ghost Box - Label kennt.

    Das Album erreicht weite, offene Räume und verklärte astrale Ebenen.

    hier ghet´s zum kostenfreien Download

    tomorrow s transmissions cover 500

  • In July Spheredelic presents the album „Tomorrow´s Transmissions“ by Nikea Bustla.
    The cover art and design was created by the Australian artist Daniel Lambert.

    Nikea Bustla has matured.  Well overdue a point of time, it seems, to come up with an album proper.

    Whereas the several EP releases of recent years were always focused on single aspects of
    Nikea Bustla’s multi-facetted abilities, Tomorrow’s Transmissions is a much more versatile affair. Therefore (or despite of this?), it is continuously as demanding as it is entertaining and – possibly even more important – the album works as a whole.  It’s all welded together by another consistent quality which permeates the album, namely the professional production quality, which pays loving attention to even the most minute of details In sound sculpture, and which gives each and every track a profound dynamic depth.

    The discerning listener will occasionally notice subtle hints at some of Nikea’s personal heroes, e.g. Boards of Canada, or the somewhat bigger-than-life AFX. Nevertheless, each and every track is distinctly Nikea Bustla – it’s those trademark repetitive four-chord-patterns which are instantly recognizable, to a hypnotic effect in many places, almost purposefully menacing at other times.  

    However, what will unravel on top of those baselines is anybody’s guess, and surely you’re in for a surprise or two: the spectrum ranges from a tongue-in-cheek quotation of his own prehistory via a delivery of early ‘90s stomping footwork to jazz-funky fusion. With occasional  nods at the Radiophonic era and a hauntological Ghost Box vibe, the album reaches wide open spaces and serene celestial plains.

    here is the free download

    tomorrow s-transmissions-cover-500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnimmst du unsererer Datenschutzerklärung